Mode vermarkten, Werbekampagne und Look-Books umsetzen

Herausforderung

Eine bekannte Modemarke im Premium-Lifestyle-Segment hatte aus vergangenen Kollektionen einen großen Überbestand an hochwertiger Kleidung. Die Verantwortlichen kontaktierten Active International, um den Bestand markengerecht zu vertreiben und gleichzeitig die üblichen hohen Abschreibungen zu vermeiden.

Unsere Lösung

1. Active International übernahm die Ware vollständig und stellte Trade Credits zum vollen Warenwert vor Abschreibung aus.

2. Active International entlastete das Lager des Kunden kurzfristig.

3. Die Ware wurde in Abstimmung mit dem Kunden über internationale Shopping Communities in ausgewählten Ländern verkauft.

4. Der Kunde konnte den Wertverlust und die drohende Abschreibung vermeiden.

5. Der Kunde nutzte die Trade Credits zur anteiligen Verrechnung seiner in der nächsten Saison geplanten Werbekampagnen sowie zum Druck seiner Look-Books und Händlerkataloge.

Benefits

Ware:

• Schnelle Entlastung des Lagers, Einsparung von Lagerkosten und Schaffung von Lagerfläche für Neuware

• Erzielung eines höheren Werts als bislang möglich

• Vermarktung der Markenware in sicheren Kanälen

Finanzen:

• Kurzfristige Vermeidung von Verlust und Abschreibung

• Effektive Verbesserung des Cashflows

Active:

• Einkauf der geplanten Werbekampagnen und Look-Books

• Transparente Prozesse und Kommunikation zwischen Kunde, Active International und Lieferanten

• Einkauf auf der Basis der bestehenden Kundenkonditionen