Retouren vermarkten und Social-Media-Kampagne ermöglichen

Herausforderung

Ein Hersteller von Outdoor-Sportartikeln wollte seine Zielgruppe mit einem neuen Produktsortiment verjüngen. Der Produktlaunch blieb jedoch hinter den Erwartungen und hinterließ signifikante Handelsretouren. In der nächsten Saison sollten die Zielgruppe direkter angesprochen und die Abverkäufe der überarbeiteten Produktserie bei den Handelspartnern erfolgreich gesteigert werden.

Unsere Lösung

1. Active International übernahm die Handelsretouren vollständig zum Großhandelspreis und stellte Trade Credits in gleicher Höhe aus.

2. Auf Basis des Mediaplans des Kunden realisierte Active International erfolgreich eine zielgerichtete Mediakampagne auf YouTube, Facebook und weiteren Social-Media-Kanälen.

3. Anteilige Bezahlung der Mediakampagne mit den Trade Credits

Benefits

Ware:

• Schnelle Lagerbereinigung und Schaffung von Lagerfläche für Neuware

• Antizyklische Vermarktung der Altware außerhalb der Verkaufssaison

• Erzielung des vollen Großhandelspreises für die Altware

Finanzen:

• Kurzfristige Vermeidung von Verlust und Abschreibungen

• Effektive Verbesserung des Cashflows

Active:

• Kampagnenmanagement und Einkauf der Social-Media-Kampagne